Freitag, 2. Dezember 2016

Andreas Dutter - Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin

Beauty Hawk- Der Fluch der Sturmprinzessin - Andreas Dutter





Taschenbuch: 12,99€  
Ebook: 3,99€  
Verlag: impress
ISBN:  978-3-551-30066-9
Seiten: 288 Seiten

Erscheinungsdatum:

 

 
Klappentext
**Glamour und schwarze Federn**
Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan.
//Textauszug: Plötzlich schien die Welt um uns ihre Farbe zu verlieren und war in Schwarz-Weiß gehüllt. ›Hat sich gerade seine Augenfarbe geändert oder habe ich mir das nur eingebildet?‹
Die Bewegungen der anderen Schüler verlangsamten sich und verschwammen ineinander. Doch das nahm ich nur nebenbei wahr, da ich es einfach nicht schaffte, meinen Blick von ihm loszureißen. ›Was macht er mit mir?‹ Es fühlte sich an, als würden seine nachtschwarzen Augen mich paralysieren. Sie flackerten plötzlich und wechselten blitzschnell wieder die Farbe. ›Träume ich?‹ Ich konnte nicht mehr klar denken und hatte Angst, meinen Verstand zu verlieren.//

Quelle


Meinung

Beauty Hawk ist eine Fantasy-Geschichte, wie ich sie bis dato noch nicht gelesen habe. Ich war von Anfang an von dem Schreibstil des Autors gefesselt. Da ich jedoch nicht typisch Ladylike bin, verdrehte ich teilweise bei manchen Szenen die Augen, und dachte mir... och neeee... was jedoch an der Protagonistin lag. Dennoch muss ich sagen, das es zu der Protagonistin alles perfekt passte. Sie war stimmig und hat sich in ihren charakterlichen Zügen absolut nicht wiedersprochen, was ich an Ihr zu schätzen gewusst habe. Aber auch genau dieser Punkt, führte dazu, das ich mich der Protagonistin dieses mal nicht wirklich verbunden fühlte. Da ich sowas aber ja liebe wie ihr wisst, fehlte mir dies hier leider. Versteht mich aber bitte hier jetzt nicht falsch...!!! 
Es heißt nicht das ich die Protagonistin nicht mochte. Ich mag sie. Aber ich kann halt manches nicht nachvollziehen was aber daran liegt, das ich halt nicht typisch Mädel bin. 
Dieses nicht verbunden fühlen, führte aber nicht dazu, das ich die Geschichte nicht mochte. 
Ganz im Gegenteil. 
Ich habe sie sehr gemocht. Sogar verschlungen, denn der Schreibstil des Autors ist einfach wundervoll und etwas besonderes. Schließlich finde ich, das man sich ja nicht immer mit dem Protagonisten eines Buches verbunden fühlen muss oder?
Ziehen sich schließlich nicht auch Gegensätze immer wieder an? 
Die Spannung war perfekt gemeistert. Es gab immer mal wieder kurze ruhe Pole, bevor sich die Spannung wieder steigerte. Ich kann nur noch eines sagen. Es ist ein wunderschönes Werk für zwischendurch.

Fazit 

Ich fand die Entwicklung der einzelnen Charaktere in diesem Buch grandios gemeistert und einfach spektakulär. Spannend fällt mir dazu auch direkt noch ein! Ich kann dieses Buch auf alle Fälle nur weiter empfehlen. 
Ich bin schon wahnsinnig gespannt, was als nächstes aus seiner Feder kommen wird, und wie es mir gefallen wird!