Sonntag, 14. August 2016

Seelenfänger - Veronika Mauel

Veronika Mauel
Seelenfänger
  Taschenbuch: 13,90€ Verlag: Spielberg Verlag ISBN: 978-3-940609-50-2 Seiten: 305 Seiten













Neues Cover



Neu Erschienen im Impress unter dem Titel:
Shadow Twins. Zwischen Himmel und Hölle

E-Book: 3,99€












Klappentext

Klappentext
„Ich hasse dich noch immer, Aleksander Le Vrai und das aus tiefstem Herzen!“
Aleksander fing Mias Hände ein, hielt sie fest und sah ihr tief in die Augen.
„Das ist gut … für dich!“

Das Verhalten der Zwillingsbrüder an Mias neuer Schule treibt die 17jährige Punkgöre an den Rand ihrer Selbstbeherrschung. Neben ihrer egoistischen Art sind die Brüder mindestens ebenso arrogant wie gutaussehend.
Und Mias aggressives Verhalten und ihre ablehnende Art scheint die Zwillinge mehr anzuziehen als abzuschrecken.
Noch ehe Mia sich versieht wird sie in einen Strudel aus mysteriösen Ereignissen gezogen, deren Mittelpunkt sie selbst zu sein scheint.
Und Mia bekommt Angst. Nicht nur vor den Brüdern, sondern auch vor ihren eigenen Gefühlen.

Quelle 


Meinung
Dieser sensationelle Sarkasmus und teilweise sogar schwarze Humor haben mich echt positiv überrascht. Ich kann nur eines sagen. 
HAMMER! 
Dieses war das erste Werk, was ich von dieser Autorin gelesen habe. Sie hat mich mit ihrem leichten, lockeren und sarkastischen Schreibstil wirklich in Ihren Bann ziehen können. Ich bin wirklich begeistert.
Es ist die perfekte Lektüre für zwischendurch. Besonders geeignet um die Welt um sich herum für eine Weile einfach mal auszublenden.
Die oft hitzigen und teilweise auch enorm sarkastischen Wortgefechte zwischen Mia und Aleksander haben mir persönlich am aller besten gefallen an dem Buch!
Ich habe es richtig genossen, dieses Buch nach einem stressigen Arbeitstag weiter zu lesen.
Ich fand es wiklich schade, als es geendet ist.

Das Buch ist ja nun neu erschienen im Impress Verlag.
Obwohl mir auch das neue Cover gefällt, muss ich tatsächlich sagen, das ich froh bin das alte zu haben, denn dies gefällt mir doch noch um einiges besser.
Ich hoffe jedoch, das viele dieses wundervolle Werk lesen werden :)  

Fazit
Jeder der dem Sarkasmus nicht abgeneigt ist, sollte dieses Werk ruhig einmal lesen. Ich kann es wirklich nur empfehlen.
Für mich steht fest, es ist nicht das letzte Buch, was ich von dieser Autorin gelesen habe!