Mittwoch, 15. Juni 2016

Seductio - Von Schatten Verführt

Quelle
Regina Meissner
Seductio - Von Schatten Verführt

Taschenbuch: 11,99€
Ebook: 2,99€
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 1. September 2015
Seiten: 376 Seiten



3,5






Klappentext: 


Die 19-jährige Ivory ist seit ihrer Kindheit auf der Flucht, weil sie als Schlüsselträgerin die Einzige ist, die die Schatten in Embonis aus ihrer Gefangenschaft befreien kann. Doch deren Übersiedeln in die menschliche Welt muss unbedingt verhindert werden.
Als der Privatermittler Kil in Ivorys Leben tritt, erfährt sie Sicherheit und Zuneigung. Aber das Glück ist trügerisch und Gefahren lauern im Verborgenen.

Quelle


Meinung: 

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen. Jedoch konnten mich die Protagonisten Ivory und Kil nicht wirklich überzeugen. Dafür das Ivory seid ihrer Kindheit auf der Flucht ist, war sie mir zu unsicher. Ich hätte dort eine taffe - temperamentvolle und zugleich misstrauische Persönlichkeit erwartet. Dies ist leider nicht der Fall. Ivory zweifelt nicht nur an ihre Umgebung sondern leider auch an sich selber, was ich sehr schade finde und der Geschichte einiges an Spannung und theatralik nimmt.
Kil dagegen - wie soll ich es sagen... teilweise mochte ich ihn, aber oftmals war es eher so, das er mir mit seinen Launen einfach nur tierisch auf die Nerven ging. Es war wirklich manchmal etwas anstrengend. Besonders weil ich versucht habe, zu verstehen wo sein Problem liegt. Vielleicht hätte ich dies nicht tun sollen. Ich weiß es nicht.
Das restliche drum herum fand ich mehr als gelungen. Die Fantasy-Elemente verbunden mit der Realität ist meiner Meinung nach einfach klasse. Nicht zu viel nicht zu wenig. Das perfekte mittelmas.



Schreibstil

Regina´s Schreibstil ist von spannend bis super flüssig. Sie hat eine Gabe die Sachen zu beschreiben da kann ich nur eines sagen. Hut ab! Ich hatte nicht nur die Orte vor Augen, sondern auch gewisse Szenarien beim lesen. Es hat wirklich Spaß gemacht Teil1 deswegen zu lesen. 




Alleine diese Widmung, ist schon ein Traum an sich. Ich war hin und weg, als ich diese gelesen habe!


Fazit

Ich kann jedoch diesem Buch nur 3,5 Sterne geben! Die Begründung ist ganz einfach. Zu den Büchern die ich mit 5 Sternen bewertet habe, kam es einfach nicht dran. Dafür haben mich die Protagonisten zu wenig überzeugt.
Aber ich kann dieses Buch jedem mit gutem Gewissen empfehlen.
Für mich weiß ich eines! Ich werde zu 100% noch die anderen Bänder dieser Reihe lesen! Ich freue mich jetzt schon, mich wieder auf diese Reise zu begeben.