Sonntag, 13. September 2015

Nica Stevens - Verwandte Seelen - Weltanschauung


Hallo zusammen 
Herzlich Willkommen zur 
großen Blog-Tour von 
Nica Stevens Trilogie Verwandte Seelen





10 Tage - 10 Blogs - 10 Themen

Am 05.09 begann unsere Tour bei Lines Bücherwelten
Ihr Thema war die Buchvorstellung
Am 06.09 ging es weiter bei BeatesLovely Books
dort erwartet euch die Charaktervorstellung
Am 07.09 war der halt bei Ich liebe Fantasybücher
Sein Thema war der Dreamcast
Am 08.09 ging es bei Süchtig nach Büchern weiter
Ihr Thema Buchtrailer & Leserstimme
Am 09.09 hielten wir bei Magische Momente an
Dort erfahrt ihr alles über die Seelenverwandschaft
Am 10.09 ging es dann weiter bei Bambinis Bücherzauber
Hier gibts die Vorstellung der Clans
Am 11.09 hielten wir bei Lesemonsterchen´s Buchstabenzauber
Sie stellte euch die Wilde Tiere vor
Am 12.09 stoppten wir bei Corinna´s World of Books
Ihr Thema sind die Zitate

Heute seid ihr bei mir gelandet.
Bei mir werdet ihr einiges über Jake und Sam ihrer Welt erfahren.
Und auch was mein Lieblingsort in dieser Reihe ist.
Mein Thema ist
Die Weltvorstellung von Verwandte Seelen

Wie lebt es sich in einer Welt, 
in einer Welt wo Angst und Schrecken herrschen.
Wo die Unsterblichen über dein Schicksal bestimmen?
Wo jedoch die Hoffnung noch nicht gestorben ist?


Nica Stevens erschafft eine traumhaft idyllische Welt in ihrer Trilogie. Eine Atmosphäre die gigantisch ist.
Die Beschreibungen der einzelnen Orte ein Wunderwerk der Natur. Orte an denen man sich am liebsten hinbeamen möchte.
Orte die man mit eigenen Augen sehen möchte, anfassen und auf sich wirken lassen möchte.


Grimmts Versteck

Die Rebellen leben in kleinen Gruppen zusammen. 
Jedoch leben Sie versteckt,damit es den Unsterblichen nicht mal eben gelingt sie aufzuspüren.
So ist dies auch bei Grimmt. 
Dem Anführer der Rebellen.
Sein Versteck könnte glatt aus einem Märchen entstammen...
Um überhaupt hinein zu gelangen muss man unter einem Wasserfall hindurch schwimmen wo man in eine dunkle Höhle gerät. 
Erst wenn man den Tunnel durchquert hat, offenbart sich einem das Wunder...
Man erblickt ein Tal mit Hüten, mit einem See in der Mitte und einem angrenzenden Waldgebiet.
Es bietet all jenen Schutz da sie vor den Augen der Unsterblichen verborgen und in Sicherheit leben können.


Ageless Forest



Jakes zu Hause ist der Ageless Forest. Der Ageless Forest schließt das zu Hause seines Clans fast komplett ein. Zwischen den Zwillingsbergen.
Sam beschreibt den Ageless Forest als eine eigene kleine Welt mit all seinen Tieren und Pflanzen. Es wirkt einfach Mystisch und Geheimnisvoll.

©Phantasmal Image

Ich würde diesen Ort als den Ort bezeichnen wo jeder Mensch heute seinen inneren Frieden finden würde. Wo gequälte Seelen wieder anfangen könnten zu heilen. Wo ein jeder zu sich selbst finden würde.

©Phantasmal Image

Allein schon durch den Frieden...
Diese Ruhe und dieses Geheimnisvolle was dieser wunderbare Ort ausstrahlt. Die Bäume in den Forest sind gigantisch. Um ihn zu umrunden braucht man teilweise 15 Mann die sich an die Hände fassen müssten um diesen zu umfassen. 
Das besondere an jedem einzelnen Baum ist das es nicht nur ein Baum ist. Jeder einzelne Baum besitzt seine eigene Seele.

©Phantasmal Image


Die Kronen der Bäume ragen hoch in schwindelerregende Höhen und bilden somit ein dichtes blättriges Dach. Nur teilweise brechen vereinzelt Lichtstrahlen hindurch was allem in allem einen mystischen Eindruck verleiht.
Der Ageless Forest ist einfach ein magischer Ort.
Ich glaube wenn ich ehrlich bin ist DIES der Ort, wo ich tatsächlich gern zu Hause wäre in dieser Welt.




Der See

©Phantasmal Image

Zum zu Hause des McAlaster Clans gehört auch ein See. Am See wird der Wettkampf der verschiedensten Clans jährlich veranstaltet. Und nicht nur die Wettkämpfe werden dort abgehalten nein... 
Denn auch Zeremonien oder wird für Verhandlungen genutzt da dieser Ort massig Platz beherbergt.
Der massige Fels der in der Mitte des See herausragt gehört zu einem Punkt in den Wettkämpfen. Auch wenn ich persönlich Höhenangst habe... Ich glaube die Aussicht die man von dort jedoch hat, ist ein Traum.


Dougals Schloss

©Phantasmal Image


Ein weiter Ort der in der Triologie angerissen wird ist Dougals Schloss.
Dougals Schloss liegt in einer See Landschaft.
Dieses Schloss hat bei der Beschreibung im Buch schon irgendwie Macht ausgestrahlt. Macht, Ergeiz und irgendwie Selbstverliebtheit.
Was sich teilweise in meinen Augen wiederum auch in seinen Charakterzügen wiederspiegelt.



Wüstenlandschaft


©Phantasmal Image

Die Wüstenlandschaft...
Der gefährlichste Ort, in dieser Welt. Ein Ort wo man normalerweise einen großen Bogen macht. Jedoch gibt es vereinzelte Unsterbliche die den sicheren Weg dort durch kennen.
Wählt man jedoch den falschen Weg, wird man bei lebendigem Leibe verschluckt... 
Tagsüber gibt es teilweise sichere Wege, jedoch Nachts bewegt sich der Sand. Spätestens dann sollte man die sichere Oase die jedoch fast keiner kennt erreicht haben. Ansonsten ist es zu spät noch sicher aus dieser Wüste hinaus zu finden.


Dies Waren in meinen Augen die spektakulärsten Orte und auch die wichtigsten Orte. Viele Handlungen spielen an diesen besagten Orten die ich euch heute hier vorgestellt habe. Um ehrlich zu sein, ich könnte euch noch viele weitere nennen, jedoch würde ich dann zuviel der Handlung verraten was ich jedoch nicht möchte.
Mein Herz ist aufjedenfall beim lesen im Ageless Forest hängen geblieben. Und als ich fertig mit dem lesen war... begann ich genau diesen Ort zu vermissen und ein wenig Heimweh zu empfinden.
Ich hoffe ich konnte euch nun auch begeistern :)

Morgen am 14.09 geht es weiter bei Bücher aus dem Feenbrunnen

mit dem Thema Autoren & Protagonisten Interview

Ich wünsche euch Viel Spaß 


Zu mir kann ich eines sagen. Ich liebe lange Spaziergänge. Wohin genau ist eigentlich egal. Ich liebe es auch durch die Natur zu streifen was ich jedoch wenn ich ehrlich bin viel zu selten mache. Warum? 
Hmm... ich kann es euch nicht wirklich beantworten.
Das rauschen des Windes durch die Blätter, das plätschern eines kleines Baches... diese Geräusche sind einfach phänomenal...

Ich glaube diese Geräusche beruhigen einen tatsächlich. Es verscheucht die Hektik des Alltages der jedermann von uns ausgesetzt ist.
Aber nun genug von mir und kommen wir zum Gewinnspiel :)

Und nun zur Gewinnspielfrage
Was verbindet euch mit der Natur und was macht für euch ein Ort der Idylle und des Friedens aus?



Was ihr gewinnen könnt:
1. Preis
Die komplette Triologie + Lesezeichen

2 - 5 Preis
Je 1 E-Book nach Wahl im Wunschformat

6 - 8 Preis
Je 1 Hörbuch Download Gutschein, wahlweise Band 1 oder 2

Teilnahmebedingung:
Teilnahme ab 18 Jahren.
Versand nur innerhalb Deutschlands, keine Haftung bei Verlust auf den Postweg.
Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden.
Die Adressen werden nur zur Gewinnübermittlung genutzt, danach erfolgt die Löschung der Daten.
Das Gewinnspiel läuft  vom 05.09. bis zum 14.09.2015
Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 15.09.2015


Morgen geht es weiter bei Bücher aus dem Feenbrunnen
Mit den Thema Autoren- & Protagonisten Interview



Um weiter auf den laufenden zu bleiben hier gelangt ihr auf Nica´s HP